„Die Cloud ist gekommen, um zu bleiben“

Shownotes

Wie verändern und modernisieren Public Clouds die Softwareentwicklung? Bringen Hyperscaler wie AWS, Google Cloud und Microsoft Azure tatsächlich die von vielen Unternehmen erwarteten Kostenersparnisse? Und wo hakt es noch bei der Cloud-Native-Adoption? Gemeinsam mit mehreren IT-Unternehmen veröffentlichte das Marktforschungsunternehmen Lünendonk 2021 dazu eine Studie. Über die wichtigsten Erkenntnisse daraus spricht Max in dieser Folge mit Mario Zillmann, seit 2007 Analyst bei Lünendonk, und Matthias Niehoff, Head of Data & AI bei codecentric. Neben den Grundsatzfragen, was der Begriff „Cloud-Native“ überhaupt umfasst und welche Benefits sich Unternehmen von Cloud-nativer Softwareentwicklung erhoffen, sprechen Max und seine Gäste auch über Private Clouds und Cyber Security vor dem Hintergrund unterschiedlicher Cloud-Native-Anwendungsfälle. Auch zur europäischen Cloud-Lösung Gaia X geben sie eine Einschätzung.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.